Ist pflanzliches Fleisch die Zukunft?

Wenn sich die Menschheit weiterhin in ihrem derzeitigen Tempo vermehrt, werden wir bis 2056 voraussichtlich bis zu 10 Milliarden Menschen auf der Erde haben. Überpopulation bedeutet immer mehr hungrige Mägen.

Mit den derzeitigen Methoden der Lebensmittelproduktion wird es einfach unmöglich sein, so viele Menschen mit ausreichender Nahrung zu versorgen. Diese Zahl übersteigt jedoch auch die Ausgiebigkeit des Planeten, insoferne die Menschheit nicht die notwendigen Maßnahmen ergreift.

Nahrungsmittelknappheit ist in einigen Ländern auch heute noch ein großes Problem. Im Kampf gegen Unterernährung und Hunger haben sich bereits mehrere mögliche Alternativen herauskristallisiert.

Die durch die Überbevölkerung hervorgerufene Nahrungsmittelknappheit muss nachhaltig gelöst werden!

Forscher der Oxford Universität sind der Meinung, dass einer der wichtigsten Schritte zur Rettung der Erde und der Menschheit eine Ernährung wäre, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln und arm an Fleisch ist.

Könnten wir uns auf diese Ernährung umstellen, wären wir in der Lage die Treibhausgasemissionen der landwirtschaftlichen Produktion und Tierhaltung um mehr als die Hälfte zu reduzieren. Noch dazu wäre die Ernährung der Menschheit viel einfacher gelöst.

Denken wir  einmal darüber nach: Wieviele Pflanzen eine Kuh wärend ihres Wachstums verschlingt? Sobald wir ein Kilogramm Fleisch verzehren, verbrauchen wier auch diese riesige Menge von Pflanzen. Wenn wir jedoch den Zwischenverbraucher, also das Tier, aus dem Bild nehmen und das Gemüse direkt essen, tun wir es unserer eigenen Gesundheit und der Gesundheit unserer Erde viel besser.

Laut Experten muss die landwirtschaftliche Produktion radikal umgestellt werden. Dazu gehört der verstärkte Anbau von Pflanzen, die für die menschliche Gesundheit wichtig sind.

Hast Du schon von pflanzlichen Fleischersatzprodukten gehört?

Viele Menschen glauben, dass fleischloses Fleischersatz speziell für Vegetarier und Vegane entwickelt wurden, daher ziehen es die meisten Menschen vor, sie nicht zu probieren. Diese Produkte kann aber Jedermann konsumieren, dem seine eigene Gesundheit und die Nachhaltigkeit wichtig ist oder der einfach nur seine Ernährung abwechslungsreicher gestalten möchte.

Auf den Geschmack von Fleisch müssen Sie sich nicht verzichten!

Der Hauptgrund, warum Menschen pflanzlichen Fleischersatz nicht einmal probieren, ist die Angst vor dem Geschmack.

Die neuesten fleischlosen Fleischersatzprodukte versuchen jedoch in Geschmack, Form und Bissgefühl, tierischem Fleisch mit Volldampf zu imitieren. Sei es jede Art von Fleisch, von der Wurst bis zum Steak.